VHS-Leitbild

Identität und Auftrag: Die VHS Rotenburg ist eine kommunale Dienstleistungseinrichtung der Stadt Rotenburg (Wümme) für Veranstaltungen der Weiterbildung und Kultur.

VHS-Banner2

Die VHS hält für alle Menschen im Altkreis Rotenburg , gleich welchen Alters oder kulturellen Zugehörigkeit, ein vielfältiges und qualifiziertes Bildungsangebot vor. Als kommunale Einrichtung hat die VHS einen sozialen Auftrag. Sie verpflichtet sich, zusammen mit dem Träger Stadt Rotenburg (Wümme), niemanden aus finanziellen Gründen von der Teilnahme an Bildungs- und Kulturveranstaltungen auszuschließen.

Werte
Entsprechend den Grundwerten der Bundesrepublik Deutschland orientiert sich die Arbeit der VHS an den in der Aufklärung entwickelten Prinzipien Menschenwürde, Toleranz, Gleichheit der Personen und Geschlechter und der sozialen Gerechtigkeit.

VHS SymbolFähigkeiten
Die Mitarbeiter/innen der VHS sind kompetente Ansprechpartner und Berater in Fragen der Weiterbildung. Ihre Arbeit ist geprägt von Kooperationsbereitschaft und Kundenorientierung. Freundlichkeit und Flexibilität sind selbstverständlich. Die VHS entwickelt das Bildungsangebot ständig weiter und passt es dem veränderten Bedarf an.

Leistungen
Die VHS erarbeitet zweimal im Jahr ein Bildungsprogramm und legt es der Öffentlichkeit in Form eines Programmheftes vor. Bei der Planung werden die Vorschläge der Teilnehmenden berücksichtigt. Im allgemeinen Bereich umfasst das Angebot offene Veranstaltungen der beruflichen, sprachlichen, kulturellen, pädagogischen/psychologischen und gesundheitlichen Bildung. Im Bereich der besonderen gesellschaftlichen Erfordernisse arbeitet die VHS seit vielen Jahren kontinuierlich mit Angeboten zur politischen Bildung, in Sprachkursen DaF, DaZ, Alphabetisierungsmaßnahmen und Lehrgängen zum Sekundarabschluss I sowie zur Z-Prüfung. Daneben erarbeitet die VHS maßgeschneiderte Angebote für spezielle Zielgruppen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden und sozialen Einrichtungen. Ein weiterer Schwerpunkt der VHS-Arbeit liegt darüber hinaus auf einem umfangreichen, niveauvollen Kulturprogramm mit Vorträgen, Theater, Kleinkunst, Kindertheater, Ausstellungen und Studienfahrten mit den entsprechenden Serviceleistungen.

Kunden
Kunden der VHS Rotenburg sind bildungswillige und kulturinteressierte Menschen aller Altersgruppen. Mit Kursen und Lehrgängen im Bereich der besonderen gesellschaftlichen Erfordernisse soll Menschen mit geringer Lese- und Schreibkompetenz, ohne Schulabschlüsse und ohne Hochschulberechtigung die Möglichkeit zur Qualifizierung gegeben werden. Kunden sind auch soziale Einrichtungen, Behörden und Wirtschaftsunternehmen, für die entsprechende Angebote erarbeitet werden.

Allgemeine Ziele
Die VHS Rotenburg will ihre Rolle als führende Weiterbildungseinrichtung im Altkreis Rotenburg ausbauen. Sie will als verlässlicher Bildungspartner angesehen und in Anspruch genommen werden. Kompetenz und Fachwissen der Mitarbeiter/innen und Dozenten/innen soll laufend aktualisiert und verbessert werden.

Ressourcen
Finanzielle Grundlage der Arbeit sind neben den Teilnehmergebühren und Zuschüssen der Stadt Rotenburg (Wümme) die Zuschüsse des Landes Niedersachsen, für die Leistungen nach dem niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz nachgewiesen werden. Die VHS verpflichtet sich zum sparsamen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln. Die Arbeit der VHS wird getragen von kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von freiberuflich tätigen Dozentinnen und Dozenten mit entsprechender Qualifikation. Sie schaffen eine angenehme Lernatmosphäre und gehen auf die besonderen Erfordernisse des jeweiligen Kurses ein. Laufende Weiterbildung ist Verpflichtung für alle. Die VHS arbeitet in erwachsenengerechten Unterrichtsräumen, deren Ausstattung im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten regelmäßig verbessert wird.

Gelungenes Lernen
Wichtiges Ziel unserer Arbeit ist es, die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Lernen gelingen kann. Gelungenes Lernen bedeutet, dass unsere Teilnehmenden ihre fachliche, persönliche und soziale Kompetenz erweitern. Dabei lernen sie eigenverantwortlich und selbstbestimmt, und können Lernprozesse aktiv mitgestalten. Sie entwickeln Freude am Lernen und Weiterlernen. Eine angenehme Lernatmosphäre und kompetente den Lernenden zugewandte Lehrende fördern den Prozess des Lebenslangen Lernens. Gelungenes Lernen bedeutet, dass Teilnehmende subjektiv den Lernprozess und die Lernergebnisse als Erfolg bewerten, dass persönliche, vorgegebene oder gemeinsame Ziele erreicht werden.

Quicklinks

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch,
Freitag:
von 8:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
von 8:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Quicklinks
Kontakt

Rathaus
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261 71 0
stadt@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch,
Freitag:
von 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 8:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung