Adlermensch (27)


Die Plastik „Adlermensch" misst 230 cm und wurde der Stadt von einem Bürger Rotenburgs geschenkt.

Lageplan  >>>

Adlermensch 01

Diese Plastik wurde von dem Maler, Bildhauer und Schriftsteller Paul Mersmann im Jahre 1989 geschaffen und im Dezember 1990 enthüllt. Ursprünglich schmückte sie den Bahnhofsvorplatz, wurde jedoch im Jahre 2009 zum Abschluss des Bahnhofsneubaues an diesen Standort versetzt. Die 2,30 m hohe Plastik „Adlermensch“ wurde der Stadt von einem einheimischen Bürger geschenkt.

Im Werkverzeichnis des Künstlers heißt es hierzu: „Paul Mersmann schrieb während der 1960er Jahre an einem größeren Erzählwerk, das den Titel „Der Adler“ tragen sollte. In seinen Erläuterungen erinnert der Künstler an dieses Vorhaben: Ich habe einer in vielen literarischen Variationen von mir bearbeiteten Idee auch einmal eine plastische Gestalt geben wollen. Ein spazieren gehen-der Adlermensch auf der Rast, der sich umblickt und stützt und von allerlei Zeichen begleitet wird, von denen ich glaube, sie ent-sprächen seinem Wesen. Sie sollen aber auch den Betrachter auffordern, sie als blinde und zart magische Texte mit eigenen Ge-danken zu füllen, die der Adlermensch zu tragen und zu versenden fähig ist. Seinem Wesen nach werden sie in das, was seines Reiches ist, in unbekannte Luftschlösser gelangen.“

Quicklinks
Kontakt

Rathaus
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261 71 0
stadt@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch,
Freitag:
von 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 8:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung