Wassermühle (34)


Schon seit dem Mittelalter steht an dieser Stelle eine Mühle.

Lageplan  >>>


WassermuehleEine Mühle steht seit dem Mittelalter an dieser Stelle. Im Mühlenteich wurde 1664 die Wasserprobe im Rahmen des Hexenprozes-ses gegen Margarethe Meinecken aus Westeresch (siehe Nr. 30) durchgeführt. Es war die letzte solche Wasserprobe, die vorge-nommen wurde.

Mitte des 19. Jahrhunderts erhielt das Mühlengebäude an der Hof- und Straßenseite eine neue Fassade aus Holz und Steinen der abgetragenen Festungsgebäude. Vermutlich wurde der Wappenstein des Bischofs Philipp Sigismund, des Erbauers des Schlosses, zu dieser Zeit über der Haustür des Mühlengebäudes angebracht. Einen ungewöhnlichen Zweck erfüllte die Mühle von den 1930er bis in die 1980er Jahre hinein. In dieser Zeit wurde mit Hilfe der Wasserkraft dort Eis hergestellt.

Quicklinks

Stadtplan

Veranstaltungen



Kontakt

Tourist-Information
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
8:30 - 17:00

Freitag:
8:30 - 12:30
 

Quicklinks
Kontakt

Rathaus
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261 71 0
stadt@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch,
Freitag:
von 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 8:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung