Förderprogramm Dachbegrünung

Telefon 04261 71 104
Fax 04261 71 271
1. Etage, Altbau
Zimmer: 1.05

Die Stadt Rotenburg (Wümme) fördert im Rahmen der ökologischen Stadtgestaltung Dachbegrünungen auf Gebäuden.

Das Förderprogramm sieht vor, Pflanzmaßnahmen auf Haus- und Garagendächern zu bezuschussen.

Voraussetzungen und Bedingungen

· Gefördert werden Pflanzungen von privaten Eigentümern und von Eigentümergemeinschaften, die einen Beitrag zur Belebung unserer Stadt leisten wollen.

Nicht förderfähig sind Maßnahmen, zu denen die Verpflichtung nach Festsetzungen eines Bebauungsplanes bestehen. Ausgleichsmaßnahmen nach dem Nds. Naturschutzgesetz oder eines anderen Gesetzes sowie Anordnungen oder öffentlich-rechtliche Vereinbarungen werden ebenfalls nicht gefördert.

· Sie müssen einen formlosen Antrag an die Stadt Rotenburg (W.) - Umweltschutzbüro - stellen.
· Es muß sich um dauerhafte Pflanzungen handeln.

Was wird bei der Dachbegrünung gefördert ?

Es werden Sach- und Materialkosten gefördert. Dazu gehören Pflanzgut, Substrat, entsprechende Baumaterialien.
Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln. Die Förderungshöhe beträgt 30 % der Material- und Sachkosten. Maximal jedoch 500 € pro Grundstück.

Sollten Sie sich für eine Dachbegrünung entschieden haben, so stellen Sie bitte vor der Durchführung der Pflanzung einen formlosen Antrag an die

Stadt Rotenburg (Wümme)
Umweltschutzbüro
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)

Das Umweltschutzbüro der Stadt gibt Ihnen gern Auskünfte und Ratschläge für die geplante Dachbegrünung.

















Quicklinks
Kontakt

Rathaus
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261 71 0
stadt@rotenburg-wuemme.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch,
Freitag:
von 8:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 8:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung