Tagesfahrt nach Braunschweig zum frauenORT

Tagesfahrt nach Braunschweig zum frauenORT Ricarda Huch- eine Busreise für Frauen, 35 €, weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 04261-71222

frauenORT-Tagesreise für Frauen nach Braunschweig

Auf den Spuren bedeutender Frauen

Am 8. Juni wird es wieder eine Fahrt für Frauen zu einem niedersächsischen frauenORT geben. Diesmal geht die Tagesreise nach Braunschweig zum frauenORT Ricarda Huch. Dort wird ein Stadtrundgang zu Ricarda Huch und anderen bedeutenden Frauen in Braunschweig angeboten und es gibt Gelegenheit, im Braunschweiger Landesmuseum die Ausstellung „Eva's Beauty Case & Adam's Necessaire - Schmuck und Styling im Spiegel der Zeit“, eine  vielseitige Ausstellung zum Wandel von Schönheitsidealen von der Steinzeit bis heute  zu besuchen.

Ricarda Huch (1864-1947) war Schriftstellerin und Dichterin von Weltrang, anerkannte Historikerin und Philosophin, überzeugte Pazifistin und Europäerin. Die gebürtige Braunschweigerin wurde als erste Frau 1926 in die Preußische Akademie der Künste berufen, trat aber 1933 aus Protest gegen die Nationalsozialisten ebenfalls als erste wieder aus. Couragiert bezog sie Stellung gegen Intoleranz, Antisemitismus und einseitigen Nationalismus. In ihren historischen Werken beschäftigte sie sich mit Freiheitsbewegungen in Italien, Russland und Deutschland.


Veranstaltet wird die Reise von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rotenburg, Brigitte Borchers, in Kooperation mit Sabine Sievers, der Oberin des Diakonissen-Mutterhauses Rotenburg.

Kosten: 35€. Anmeldung und weitere Informationen: Tel. 04261/71-222 oder brigitte.borchers@rotenburg-wuemme.de







Termine:

08.06.2018 08:00 - 17:00 Uhr









Bilder:

plakat






zum Veranstaltungskalender der Stadt Rotenburg (Wümme)